Brennholz Schlader | Brennholz und Holzhandel | Klaus an der Pyhrnbahn
14869
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-14869,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Das Unternehmen

Seit 1994 versorgt Wolfgang Schlader mit seinem Team private wie auch gewerbliche Kunden in weitem Umkreis mit ofenfertigem oder halbfrischem Brennholz. Der Rohstoff kommt großteils aus der Region und wird vom Schlader-Team selbst veredelt. Wir kennen die Ursprungswälder des Holzes, die Menschen, welche die Bäume fällen und aus den Wäldern heranbringen.

Unser Brennholz wird strengen Überprüfungen unterzogen – die Überprüfungen beginnen bereits bei der Anlieferung und werden auch während des Produktionsvorganges mehrmals vorgenommen. Die abschließende Überprüfung vor der Auslieferung garantiert Ihnen optimale Qualität für Ihr Brennholz von Schlader.

DIE GESCHICHTE

Schlader Brennholz & Holzhandel besteht seit 1988, wobei die Brennholzproduktion bis 1994 im Rahmen der Forst- und Landwirtschaft geführt worden ist.

Im Jahr 1994 bauten wir eine Halle, um für unsere Kunden eine größere Lagerkapazität und damit eine schnellere Lieferung zu erzielen. Schon nach 2 Jahren wurde die Anschaffung einer neuen Spaltmaschine und eines zusätzlichen Heizkessels möglich, was die Qualität und den Trocknungsgrad unseres Brennholzes noch wesentlich verbesserte. 1998 wurde die Trockenanlage durch ein zweites Trockengebläse erweitert.

Damit sind wir heute in der Lage, Ihnen ein großes Sortiment an Brennholzprodukten anzubieten, das optimal für Ihren Kachelofen, Küchenherd aber auch die holzgefeuerte Zentralheizung zugeschnitten ist.

video-bg

Nach dem Abschluss meiner Ausbildung habe ich meinen Betrieb aufgebaut, habe in Maschinen zur Zerkleinerung und Trocknung der Holzstämme investiert. Mit unserem modern ausgestatteten LKW kann ich das Holz direkt zu Ihnen nach Hause bringen.
– Wolfgang Schlader